1. September 2021 / Polizeimeldungen

Fahrradfahrerin stieß mit PKW zusammen

Zeugen gesucht!

von P

Quelle: Presseportal

Eine Fahrradfahrerin fuhr am Dienstag (31. August), gegen 17.50 Uhr, auf dem linksseitigen Radweg der Kölner Straße aus Fahrtrichtung Goswinstraße kommend in Richtung Neusser Straße. Im Einmündungsbereich zur Neusser Straße kollidierte sie mit einem PKW, der die Neusser Straße in Fahrtrichtung Kölner Straße befuhr. Der PKW-Fahrer hielt an und erkundigte sich nach der gestürzten Frau. Da diese zunächst keine Verletzungen wahrnahm, verabschiedete man sich ohne die Personalien auszutauschen. Erst im Nachhinein stellte die Erkelenzerin fest, dass sie durch den Unfall Verletzungen davon getragen hatte. Bei dem PKW handelte es sich um ein schwarzes Fahrzeug, möglicherweise der Marken Audi oder BMW. Nach dem Unfall kam noch ein weiterer Fahrradfahrer hinzu. Dieser hatte ein Fahrradtattoo auf dem Schienbein. Die Polizei bittet den Fahrer des schwarzen PKW, den beschriebenen Radfahrer sowie weitere Zeugen, die Beobachtungen anlässlich des Unfalls gemacht haben, sich zu melden. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg unter der Telefonnummer 02452 920 0 entgegen. Zudem können Hinweise auch über die Internetseite der Polizei Heinsberg oder über den direkten Link https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis gegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Meistgelesene Artikel

Kita-Platz
Aktuelle Nachrichten

Jetzt noch schnell anmelden!

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Kita-Platz
Aktuelle Nachrichten

Jetzt noch schnell anmelden!

weiterlesen...
Gedenken der Kriegstoten
Aktuelle Nachrichten

Bezirksausschuss Erkelenz-Mitte möchte die Erinnerung wachhalten

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

PKW streift Radfahrer
Polizeimeldungen

Zeugen gesucht

weiterlesen...
Anlagebetrug mit angeblichen Bitcoin-Gewinnen
Polizeimeldungen

Die Polizei bittet um erhöhte Vorsicht

weiterlesen...