5. Juli 2021 / Polizeimeldungen

Fahrradfahrerin nach Flaschenwurf am Kopf verletzt

Zeugen gesucht

von TP

Quelle. Presseportal, Symbolbild

Eine Gruppe von Fahrradfahrern befuhr am Samstag (3. Juli) gegen 1.50 Uhr einen Feldweg parallel zur Landstraße 3 von Erkelenz kommend in Fahrtrichtung Wegberg. In Höhe der Ortschaft Oerath passierten sie eine Unterführung, in der sich eine zirka 50-köpfige Gruppe aufhielt und eine Party feierte. Aus der Gruppe heraus wurde eine Flasche geworfen, die eine 17-jährige Wegbergerin am Kopf traf und verletzte. Die Polizei fragt nun: Wer kann Angaben zur Identität der Personen machen oder hat den Flaschenwurf konkret beobachtet? Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat Erkelenz entgegen, Telefon 02452 920 0. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, einen Hinweis über das Hinweisportal auf der Internetseite der Polizei Heinsberg weiterzugeben. Hierzu kann auch der direkte Link https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis genutzt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

 

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren: