11. März 2021 / Polizeimeldungen

Jugendliche bei Verkehrsunfall verletzt, Verursacher flüchtete

Unbekannter fährt Fünfzehnjährige auf Inlineskates an

von TP

Quelle: Presseportal

Am Mittwoch, 10. März, um 15.50 Uhr, befuhr eine Fünfzehnjährige auf ihren Inlineskates den gemeinsamen Geh/-Radweg an der Landstraße (L) 19 aus Richtung Gerderath kommend in Richtung Erkelenz. Am Kreisverkehr L19 / Lindchensweg hatte sie bereits die Querungshilfe (Mittelinsel) für Radfahrer passiert und befand sich auf der Fahrbahnhälfte, die in Richtung Schwanenberg führt, als aus dem Kreisverkehr heraus eine unbekannte Person mit einem weißen Transporter auf sie zufuhr. Offensichtlich hatte der/die Fahrer*in die Jugendliche nicht bemerkt, so dass sie von dem Transporter erfasst wurde. Ohne sich jedoch um die 15-Jährige zu kümmern, setzte die unbekannte Person ihre Fahrt in Richtung Schwanenberg fort. Die Jugendliche wurde bei dem Zusammenstoß so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen werden musste.

Zur Klärung des Geschehens sucht das Verkehrskommissariat Heinsberg nach Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die mit dem Unfall in Zusammenhang stehen könnten. Insbesondere sucht sie nach dem Fahrer/der Fahrerin des weißen Transporters. Wer kann Angaben zum Unfallhergang und dem beteiligten Transporter machen? Hinweise bitte unter Telefon 02452 920 0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Meistgelesene Artikel

Karnevalsumzüge 2024
Erlebe Dein Erkelenz

Alle wichtigen Infos zu den Karnevalsumzügen 2024 im Erkelenzer Stadtgebiet

weiterlesen...
Kundgebung Bündnis gegen Rechts am 03.02.
Aktionen

Am kommenden Samstag findet am Konrad-Adenauer-Platz eine Kundgebung gegen Rechts statt

weiterlesen...
Herzlich Willkommen bei unserem Partner: Das Kassenhaus
Lokale Unternehmen

Ihr lokaler Ansprechpartner für Kassensysteme und EC-Geräte für Ihr Unternehmen - jederzeit für Sie vor Ort!

weiterlesen...

Neueste Artikel

König Charles III.: Von Botschaften zu Tränen gerührt
Aus aller Welt

Anfang Februar machte Charles öffentlich, dass er Krebs hat. Nun hat er sich wieder bei einem offiziellen Termin fotografieren lassen. Und erzählt, wie sehr ihn die Unterstützung rühre.

weiterlesen...
Waffenmeisterin nach «Rust»-Todesschuss vor Gericht
Aus aller Welt

Eine Waffenmeisterin steht in den USA vor Gericht. Nach dem Tod einer Kamerafrau bei einem Filmdreh ist sie wegen fahrlässiger Tötung angeklagt. Eine Jury muss über den Fall entscheiden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Diebstahl eines E-Scooters
Polizeimeldungen

Erkelenz (ots) - Auf der Kölner Straße stahlen unbekannte Täter einen mit Kette und Vorh

weiterlesen...
Kraftstoffdiebstahl
Polizeimeldungen

Erkelenz-Grambusch (ots) - Zwischen dem 16. Februar (Freitag), 11.30 Uhr, und dem 19. Fe

weiterlesen...