21. September 2021 / Polizeimeldungen

Radfahrer stürzte

Zeugen gesucht

von TP

Quelle: Presseportal

Am Samstag (18. September), kurz vor 19 Uhr, befuhr ein 56 Jahre alter Erkelenzer mit seinem Fahrrad die Kölner Straße aus Fahrtrichtung Tenholter Straße in Fahrtrichtung Konrad-Adenauer-Platz. Am Ende der Kölner Straße fuhr er zwischen einem Kreditinstitut und dem Amtsgericht in den Fußgängerbereich. Im dortigen Bereich kam er zu Fall und zog sich so schwere Verletzungen zu, dass er in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Laut Angaben des Mannes seien ihm ein oder zwei Fahrradfahrer aus Richtung einer gegenüberliegenden Gaststätte entgegen gekommen und er sei deshalb gestürzt. Zeugen, die den Sturz beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Heinsberg zu melden, Telefon 02452 920 0. Auch online können Sie Hinweise zur Tat geben. Dies ist auf der Internetseite der Polizei Heinsberg möglich oder über den direkten Link: https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Meistgelesene Artikel

Kita-Platz
Aktuelle Nachrichten

Jetzt noch schnell anmelden!

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Kita-Platz
Aktuelle Nachrichten

Jetzt noch schnell anmelden!

weiterlesen...
Gedenken der Kriegstoten
Aktuelle Nachrichten

Bezirksausschuss Erkelenz-Mitte möchte die Erinnerung wachhalten

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

PKW streift Radfahrer
Polizeimeldungen

Zeugen gesucht

weiterlesen...
Anlagebetrug mit angeblichen Bitcoin-Gewinnen
Polizeimeldungen

Die Polizei bittet um erhöhte Vorsicht

weiterlesen...