6. Februar 2024 / Polizeimeldungen

Straßenraub / Zeugensuche

Erkelenz (ots) - Am Sonntagabend (4. Februar) war ein 23-Jähriger gegen 20 Uhr zu Fuß au

Am Sonntagabend (4. Februar) war ein 23-Jähriger gegen 20 Uhr zu Fuß auf dem Gehweg der Kölner Straße in Gehrichtung Goswinstraße unterwegs. Der Erkelenzer gab an, dass ihm eine sechsköpfige Gruppe junger Männer entgegenkam. Aus der Gruppe heraus sei er dann mit einem Schlagstock und einem Schlagring angegriffen worden. Nachdem er auch mit Fäusten traktiert worden sei und zu Boden ging, hätten die Angreifer seine Geldbörse gestohlen und seien in Richtung Bahnhof geflohen. Alle Personen sollen zwischen 18 und 23 Jahre alt gewesen sein. Der Täter mit dem Schlagstock war etwa 180 Zentimeter groß, trug einen schwarzen Trainingsanzug der Marke Adidas und hatte eine Kapuze auf dem Kopf. Zudem trug er einen braunen Kinnbart. Der Angreifer, der den Schlagring mit sich führte, war zirka 190 Zentimeter groß und trug einen schwarzen Kapuzenpullover und Bluejeans. Auch er hatte die Kapuze über den Kopf gezogen. Alle Personen hatten ein westeuropäisches Erscheinungsbild. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Raub gesehen haben könnten. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat der Polizei in Erkelenz entgegen, unter der Telefonnummer 02452 920 0. Es gibt zudem die Möglichkeit, Hinweise über die Internetseite der Polizei Heinsberg zu geben oder über den direkten Link: https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Meistgelesene Artikel

Karnevalsumzüge 2024
Erlebe Dein Erkelenz

Alle wichtigen Infos zu den Karnevalsumzügen 2024 im Erkelenzer Stadtgebiet

weiterlesen...
Kundgebung Bündnis gegen Rechts am 03.02.
Aktionen

Am kommenden Samstag findet am Konrad-Adenauer-Platz eine Kundgebung gegen Rechts statt

weiterlesen...
Herzlich Willkommen bei unserem Partner: Das Kassenhaus
Lokale Unternehmen

Ihr lokaler Ansprechpartner für Kassensysteme und EC-Geräte für Ihr Unternehmen - jederzeit für Sie vor Ort!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Martin Scorsese: «Film stirbt nicht, er verändert sich»
Aus aller Welt

Martin Scorsese bekommt den Goldener Ehrenbär für sein Lebenswerk. Auf der Berlinale hält er ein Plädoyer für die Zukunft des Films.

weiterlesen...
Waffenmeisterin nach «Rust»-Todesschuss vor Gericht
Aus aller Welt

Nach dem Tod einer Kamerafrau beim Dreh des Westerns «Rust» steht der erste Strafprozess an. Eine Waffenmeisterin ist wegen fahrlässiger Tötung angeklagt. Auch ein Hollywoodstar kommt vor Gericht.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Diebstahl eines E-Scooters
Polizeimeldungen

Erkelenz (ots) - Auf der Kölner Straße stahlen unbekannte Täter einen mit Kette und Vorh

weiterlesen...
Kraftstoffdiebstahl
Polizeimeldungen

Erkelenz-Grambusch (ots) - Zwischen dem 16. Februar (Freitag), 11.30 Uhr, und dem 19. Fe

weiterlesen...