7. August 2020 / Polizeimeldungen

Trickdiebstahl/ Zeugen gesucht

72-jährige Frau aus Erkelenz wurde Opfer eines Trickdiebstahls

Quelle: Presseportal

Eine 72-jährige Frau aus Erkelenz wurde am 6. August (Donnerstag) Opfer eines Trickdiebstahls. Als sie sich gegen 10.30 Uhr in einem Supermarkt an der Gewerbestraße Süd aufhielt, wurde sie von zwei weiblichen Personen bedrängt. Als sie kurze Zeit später an der Kasse stand, bemerkte sie, dass ihre Geldbörse, die sich in ihrer Handtasche befunden hatte, fehlte.

Die beiden unbekannten Frauen, die sie bedrängten, beschrieb sie als südosteuropäisch aussehend. Eine war etwa 45 Jahre alt, 170 Zentimeter groß, hatte eine stabile Figur, schwarze mittellange Haare und war mit einem langen dunklen Rock bekleidet. Die zweite Frau war zirka 35 Jahre alt, etwa 165 Zentimeter groß, trug ihre Haare hochgesteckt und hatte ebenfalls eine stabile Figur. Wem sind die beiden Frauen aufgefallen? Hinweise zu diesem Fall nimmt das Kriminalkommissariat der Polizei in Erkelenz unter der Telefonnummer 02452 920 0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Meistgelesene Artikel

Kita-Platz
Aktuelle Nachrichten

Jetzt noch schnell anmelden!

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Kita-Platz
Aktuelle Nachrichten

Jetzt noch schnell anmelden!

weiterlesen...
Gedenken der Kriegstoten
Aktuelle Nachrichten

Bezirksausschuss Erkelenz-Mitte möchte die Erinnerung wachhalten

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

PKW streift Radfahrer
Polizeimeldungen

Zeugen gesucht

weiterlesen...
Anlagebetrug mit angeblichen Bitcoin-Gewinnen
Polizeimeldungen

Die Polizei bittet um erhöhte Vorsicht

weiterlesen...