30. Juli 2020 / Polizeimeldungen

Versuchter Diebstahl eines Zigarettenautomaten

Anwohner hörten laute Geräusche

Quelle: Presseportal

Anwohner hörten am Donnerstag (30. Juli), gegen 2.30 Uhr, laute Geräusche von der Kreuzung Buscherbahn/Lindches Weg in Schwanenberg. Als sie nach dem Rechten sahen, bemerkten sie zwei Personen, die neben einem Zigarettenautomaten saßen, der auf dem Boden lag. Daraufhin verständigten sie die Polizei. Die Täter flüchteten zu Fuß in Richtung Landstraße 19 und konnten auch bei einer sofort eingeleiteten Fahndung nicht angetroffen werden. Die Beamten stellten fest, dass der Automat von der Wand gehebelt wurde und durch den Aufprall beschädigt wurde. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen nichts. Die Täter waren männlich und dunkel gekleidet. Weitere Zeugen der Tat werden gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat der Polizei in Erkelenz entgegen, Telefon 02452 920 0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Meistgelesene Artikel

Räuberischer Diebstahl in Bäckerei
Polizeimeldungen

Täter schlug nach Mitarbeiterin

weiterlesen...
Erstmals fünf Auszubildende bei der Raiffeisenbank Erkelenz eG
Aktuelle Nachrichten

Der Vorstand begrüßte gleich fünf neue Auszubildende zu ihrem ersten Arbeitstag

weiterlesen...
Bildungsangebote in den Sommerferien
Allgemeines

Kostenfreie Angebote für Schülerinnen und Schüler mit besonderem Unterstützungsbedarf

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Gas-Pipeline: K 19 zwischen Venrath und Herrath gesperrt
Aktuelle Nachrichten

Wegen Arbeiten an der Gaspipeline wird die Kreisstraße K 19 gesperrt

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: