28. November 2023 / Polizeimeldungen

Zwei Fußgänger von Pkw erfasst und schwer verletzt

Erkelenz (ots) - Am 27. November (Montag), gegen 7.50 Uhr, wurden zwei Fußgänger bei ein

Am 27. November (Montag), gegen 7.50 Uhr, wurden zwei Fußgänger bei einem Verkehrsunfall an der Krefelder Straße schwer verletzt. Ein 80-jähriger Mann aus Erkelenz fuhr mit seinem Pkw Ford auf der Krefelder Straße aus Richtung Roermoder Straße kommend in Richtung Anton-Heinen-Straße. Eine 73-jährige Erkelenzerin sowie ein 41-jähriger Erkelenzer überquerten auf dem Fußgängerüberweg die Krefelder Straße aus Richtung Buscherkamp kommend in Richtung Kreissparkasse. Bei Dunkelheit und starkem Regen erkannte der Autofahrer die Passanten offenbar zu spät, so dass es im Bereich des Fußgängerüberwegs zum Zusammenstoß kam. Beide Personen wurden schwer verletzt und mit Rettungswagen zur stationären Behandlung in Krankenhäuser gebracht. Der 80-jährige blieb nach ersten Erkenntnissen unverletzt. Die Polizei nahm eine Unfallanzeige auf und sicherte die Spuren.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Meistgelesene Artikel

Karnevalsumzüge 2024
Erlebe Dein Erkelenz

Alle wichtigen Infos zu den Karnevalsumzügen 2024 im Erkelenzer Stadtgebiet

weiterlesen...
Kundgebung Bündnis gegen Rechts am 03.02.
Aktionen

Am kommenden Samstag findet am Konrad-Adenauer-Platz eine Kundgebung gegen Rechts statt

weiterlesen...
Herzlich Willkommen bei unserem Partner: Das Kassenhaus
Lokale Unternehmen

Ihr lokaler Ansprechpartner für Kassensysteme und EC-Geräte für Ihr Unternehmen - jederzeit für Sie vor Ort!

weiterlesen...

Neueste Artikel

König Charles III.: Von Botschaften zu Tränen gerührt
Aus aller Welt

Anfang Februar machte Charles öffentlich, dass er Krebs hat. Nun hat er sich wieder bei einem offiziellen Termin fotografieren lassen. Und erzählt, wie sehr ihn die Unterstützung rühre.

weiterlesen...
Waffenmeisterin nach «Rust»-Todesschuss vor Gericht
Aus aller Welt

Eine Waffenmeisterin steht in den USA vor Gericht. Nach dem Tod einer Kamerafrau bei einem Filmdreh ist sie wegen fahrlässiger Tötung angeklagt. Eine Jury muss über den Fall entscheiden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Diebstahl eines E-Scooters
Polizeimeldungen

Erkelenz (ots) - Auf der Kölner Straße stahlen unbekannte Täter einen mit Kette und Vorh

weiterlesen...
Kraftstoffdiebstahl
Polizeimeldungen

Erkelenz-Grambusch (ots) - Zwischen dem 16. Februar (Freitag), 11.30 Uhr, und dem 19. Fe

weiterlesen...