Aktuelles

„Maskerade“ 50 Künstler stellen in der ProArte Galerie aus

Alaaf, Helau und Maak Mött – die 5. Jahreszeit verbindet über 50 Künstler aus Erkelenz, Aachen, Jülich, dem Kreis Heinsberg, dem Niederrhein und der Euregio zu einer wohl einmaligen Ausstellung. Kunst, Kultur, Karneval ist das Thema, das miteinander verwoben, närrisches in allen Facetten und Schattierungen zeigt, die Buntheit, das absonderliche und die Vielfalt des Fasteloovends widerspiegelt.

Die Erkelenzer Galerie von ProArte am Franziskanerplatz 6 wird zur Schaubühne eines noch nie gekannten Spektakels. . Zum Thema „Maskerade“ haben sie gemalt, gespachtelt, geschnitzt, glossiert, Collagen gefertigt oder gar in Eisen geformt - frech, aufmüpfig, hintergründig, bunt, verdreht, skurril, heiter, besinnlich, gezeichnet oder der Wirklichkeit entfremdet. Eine derartige Ausstellung, gab es noch nie und könnte wohl das bedeutsamstete Kunsterlebnis 2018 in der Stadt Erkelenz werden.

Mit flottem Pinselstrich, begeisternder Performance, raffinierten Skulpturen integrieren die 50 Künstler ihre Exponate als Konfetti zum „Spaß an der Freud“ - von der „einfache“ Maske bis zum geschnitzten Unikat, dem Lappenclown mit dem galanten Gegenpart, die brasilianische und die venezianische Lebensfreude, das urige, rheinische Veralbern mit den Clownerien, das Schönseinwollen der Prinzessinnen, das hinter den Masken steckende und die Verhohnepipelung der Großkopferten.
Die „Möhn“, der „Jeck“ mit und ohne Pappnass, die Verkleidung, das Hintersinnige, das Hämische, die Satire, das Verruchte – all das ist facettereich, kreativ und Ausdruck eines phantasievollen Karnevals.

Die Schirmherrschaft dieser wohl einmaligen Ausstellung hat der Erkelenzer Karnevalprinz Roland I. (Kippertz) zusammen mit ihrer Lieblichkeit Kristina I und Töchterchen Veronika (Kronprinzessin Sophia) übernommen und das ProArte Event bereits eröffnet.

Sonntag,18.Februar
ProArte-Galerie, Franziskanerplatz 6
50 Künstler stellen aus „Maskerade“
von 11 bis 18 Uhr

Sonntag,25.Februar
ProArte-Galerie, Franziskanerplatz 6
50 Künstler stellen aus „Maskerade“
von 11 bis 18 Uhr

Eintritt frei.

 

Teile diesen Artikel: