17. Januar 2023 / Musik und Kultur

Electrisize 2023 weitere Acts bekannt gegeben

Zwei australische Rückkehrer, zwei niederländische Publikumslieblinge und ein Erkelenz...

Electrisize Bühne

Zwei australische Rückkehrer, zwei niederländische Publikumslieblinge und ein Erkelenzer Urgestein – das sind nur einige der Künstler, die die Veranstalter des Electrisize Festivals nun als Teil des diesjährigen Festivalprogramms bekanntgegeben haben.

Langsam füllt sich die Liste der 120 Künstler, die am 11./12./13. August 2023 die fünf Bühnen des Electrisize Festivals in Erkelenz (NRW) füllen werden. Internationaler Besuch kündigt sich mit Teddy Cream an. Die sympathischen Australier brachten bereits 2022 die Besucher mit ihrem energiegeladenen Set vor der Mainstage zum Tanzen. Ebenfalls wieder dabei sind, Gestört aber GeiL. Das DJ- und Produzenten-Duo feierte letztes Jahr bereits sein 10-jähriges Jubiläum und bringt seinen Signature Sound aus melodischen House-Produktionen wieder mit nach Erkelenz. Bereits seit 14 Jahren beim Electrisize am Start ist Resident Timbo. Sein feuriges Set wird erneut den krönenden Abschluss am Festivalsamstag auf der Mainstage bilden.

Mit den Künstlern der zweiten Line Up Phase kommen auch die vielen Hardstyle-Fans auf ihre Kosten, denn mit dem niederländischen Duo D-Block & S-te-Fan kehren die absoluten Publikumslieblinge von 2019 zurück auf die Hardsize Stage. Mit von der Partie sind dort außerdem Aftershock und die Rawstyle-Newcomerin Mish, die in den vergangenen Monaten mit namenhaften Kollaborationen auf sich aufmerksam machte.

Das Line Up der Techno- und Tech-House Stage Tapuya füllt sich währenddessen mit hochkarätigen Künstlern. Nach seiner fulminanten Premiere im vergangenen Sommer stand schnell fest, dass Felix Kröcher wiederkommen muss. Für seine Kollegen Alfred Heinrichs und Kai Tracid hingegen wird es ihr erster Auftritt auf dem Electrisize Festival, das von Künstlern und Publikum gleichermaßen für seine familiäre Atmosphäre geschätzt wird.

Insgesamt bietet das Electrisize Festival 120 Künstler auf fünf Festivalbühnen. Ein Highlight bei Electrisize sind die aufwändig gestalteten Bühnen und Areas, die Jahr für Jahr neu entworfen werden. Direkt neben dem Festivalgelände entsteht die Electricity, der offizielle Festival Campingplatz. Der Besuch am Freitag und Samstag ist ab 18 Jahren möglich. Besucher ab 12 Jahren dürfen das Festivalgelände am Sonntag erkunden. Die Veranstalter rechnen in diesem Jahr mit 40.000 Besuchern.

Das könnte Dich auch interessieren

KulturGarten GmbH
Unternehmen
ELECTRISIZE FESTIVAL 2023
Veranstaltung

mehr erfahren
ELECTRISIZE FESTIVAL 2023
Veranstaltung

mehr erfahren
ELECTRISIZE FESTIVAL 2023
Veranstaltung

mehr erfahren

Neueste Artikel

Mann stirbt bei Kollision mit Falschfahrer auf A94
Aus aller Welt

Ein Autofahrer fährt in falscher Richtung auf die A94 auf - und kracht in ein anderes Fahrzeug. Der 34 Jahre alte Fahrer des Wagens stirbt. Mehrere Menschen werden verletzt.

weiterlesen...
Bewegender Trauergottesdienst für Opfer der Zugattacke
Aus aller Welt

In Neumünster gedenken Hunderte Menschen der Opfer des tödlichen Messerangriffs in einem Regionalzug. Unterdessen wird bekannt, dass sich der mutmaßliche Angreifer mit Anis Amri verglichen haben soll.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kultur in der Bank präsentiert „An Erminig“
Musik und Kultur

Das Programm bietet abwechslungsreich und unterhaltsam Einblick in das Leben früherer Zeit

weiterlesen...
Oktoberfest Kuckum Freitagabend noch Karten verfügbar
Musik und Kultur

Für Kurzentschlossene: Es gibt noch Karten für das Oktoberfest Kuckum

weiterlesen...