24. Februar 2024 / Allgemeines

Jetzt mitwirken beim „Arbeitskreis Innenstadt“

Gesucht werden Menschen, die sich konstruktiv für eine lebendige, zukunftsfähige Erkelenzer Innenstadt einbringen und engagieren

Bürgerbeteiligung, Stadtentwicklung, Mitbestimmung

In Erkelenz stehen aufregende Zeiten bevor: Im Zuge des ambitionierten Projektes "Erkelenz 2030" wird die Innenstadt neu gestaltet, um sie für die Herausforderungen der Zukunft zu wappnen und ihren lebendigen Charakter zu bewahren. Dieser Wandel ist unerlässlich, um im Wettbewerb der Standorte bestehen zu können. Doch die damit einhergehende Bauphase bringt auch Herausforderungen mit sich, die Gewerbetreibende, Anwohnerinnen sowie Besucherinnen gleichermaßen betreffen.

Mit dem "Arbeitskreis Innenstadt" haben engagierte Bürger*innen die Möglichkeit, sich aktiv an der Gestaltung einer zukunftsfähigen Innenstadt zu beteiligen. In diesem Gremium werden kreative Lösungen erarbeitet, um trotz der Baustellen attraktive Anreize für den Besuch lokaler Geschäfte und Gastronomiebetriebe zu setzen.

Das vergangene Jahr stand ganz im Zeichen des "Immobiliendialogs", einer Veranstaltungsreihe, die einen konstruktiven Austausch zwischen Eigentümer*innen leerstehender Ladenlokale und der Stadt Erkelenz über Leerstände und Verschönerungsmöglichkeiten der Innenstadt ermöglichte. Aus diesem Dialog gingen bereits innovative Vorschläge hervor: Ein monatlicher Abendmarkt und ein "Tag des offenen Leerstands" inklusive Beratungsangeboten zum Thema Existenzgründung sind nur einige der Ideen, die es nun umzusetzen gilt.

Bürgermeister Stephan Muckel ruft weitere Interessierte dazu auf, sich im "Arbeitskreis Innenstadt" zu engagieren. "Wir möchten gemeinsam nachdenken, wie wir die Zeit der Baustellen gestalten und welche Anreize wir schaffen können, damit unsere Bürger*innen die Innenstadt auch während der Baumaßnahmen gerne besuchen", erläutert er.

Karin Masuch vom Stadtmarketing sieht im Innenstadtumbau eine Chance, die es zu nutzen gilt. "Unser Ziel ist es, sowohl die Bürgerschaft als auch Gäste immer wieder neu für einen Besuch unserer Innenstadt zu begeistern und sie lebendig zu halten. Wir müssen diese Bauphase als Gelegenheit sehen, im Dialog zu bleiben und Ideen für die Belebung umzusetzen", sagt sie.

Die Sorgen der Gewerbetreibenden und der Anwohnenden sind dem Stadtmarketing bewusst. "Die ausführenden Unternehmen sind bemüht, die Belastungen minimal zu halten und die Arbeiten zügig voranzutreiben", versichert Masuch.

Sind Sie bereit, sich für eine lebendige und zukunftsfähige Innenstadt einzusetzen und Ihre Ideen einzubringen? Dann kontaktieren Sie das Citymanagement oder Stadtmarketing unter citymanagement@erkelenz.de oder telefonisch unter 02431 – 85 555, um den Weg in die Zukunft für Erkelenz mitzugestalten.

Meistgelesene Artikel

Earth Hour 2024 am 23. März auch in Erkelenz
Aktuelle Nachrichten

Nicht wundern, heute Abend ist Earth Hour - daher geht zwischen 20.30 Uhr und 21.30 Uhr das Licht aus!

weiterlesen...
Einbruch in Mehrfamilienhaus
Polizeimeldungen

Erkelenz (ots) - Zwischen 10.30 Uhr und 12 Uhr drangen Einbrecher am Donnerstag (21. Mär

weiterlesen...
Diebstahl eines BMW
Polizeimeldungen

Erkelenz (ots) - Zwischen Mittwochabend (13. März), 21 Uhr, und Samstagmorgen (16. März)

weiterlesen...

Neueste Artikel

Bahnverkehr in der Mitte Deutschlands eingeschränkt
Aus aller Welt

Gewitter, Sturm und heftiger Regen ziehen über Deutschland. Bäume fallen auf Gleise - und bremsen Züge aus. So manch Bahnreisender muss sich in Geduld üben.

weiterlesen...
Höchststrafe für «Rust»-Waffenmeisterin
Aus aller Welt

Eine Kamerafrau stirbt bei einem Western-Dreh durch eine Waffe, die von Alec Baldwin bedient wurde. Eine junge Waffenmeisterin erhält nun 18 Monate Haft. Auch Baldwin soll vor Gericht kommen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Aktueller Mietspiegel in Erkelenz
Allgemeines

Die Stadtverwaltung hat den Mietspiegel zum Stand 01.01.2024 veröffentlicht. Dieser kann online abgerufen werden.

weiterlesen...
Förderprogramm Klimaschutz – Anträge ab 1.2. einreichen
Allgemeines

Die Stadt Erkelenz unterstützt und honoriert Beiträge der Bürgerschaft zum Klimaschutz - ab 1. Februar Anträge über digitales Serviceportal stellen

weiterlesen...