10. Juli 2020 / Allgemeines

Energieeffiziente LED-Beleuchtungssysteme in Schulen und Hallen

Stadt ersetzt in einigen Schulen und Hallen die Beleuchtung durch energieeffiziente LED's

Quelle: Stadt Erkelenz, Bild: Symbolbild

Strom sparen – Klima schützen: In einigen Schulen und Hallen in Erkelenz wurde die Beleuchtung durch energieeffiziente LED-Leuchten ersetzt. Eine vollautomatische Steuerung reagiert auf Tageslicht und Bewegung und in einigen Hallen gibt es verschiedene Beleuchtungsmöglichkeiten je nach Nutzung. Dadurch wird ein großer Teil der Stromkosten für die Beleuchtung eingespart und auch die CO2-Belastung wird erheblich reduziert.  
Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Gefördert werden unter anderem Klimaschutzprojekte in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen, was den Anlass zur Erneuerung der Innen- und Hallenbeleuchtung mit LED-Technik gab. 
Die Umrüstung in der Hauptschule Erkelenz und der Mehrzweckhalle Granterath wurde zu 30 Prozent gefördert, bei der Turnhalle Holzweiler und der Astrid-Lindgren-Grundschule sind es 45 Prozent. In diesen Schulen und Hallen wurde die bisherige konventionelle Beleuchtung durch energieeffiziente LED-Leuchten ersetzt, teilweise sind die Arbeiten noch im Gange. Zusätzlich wurden vollautomatische Steuerungen installiert, die tageslicht- und präsenzabhängig reagieren. In Hallen mit Wettkampfbetrieb erfolgte die Installation einer Lichtsteuerungsanlage über eine dreistufige Regelung, dadurch gibt es ideales Licht für unterschiedliche Bedürfnisse wie Reinigung, Training oder Wettkampf.

Meistgelesene Artikel

Mehrere Anrufe durch Telefonbetrüger
Polizeimeldungen

Mehrere ältere Menschen im Erkelenzer Stadtgebiet durch unbekannte Anrufer kontaktiert.

weiterlesen...
Rückblick auf das 9. Charity-Golfturnier
Aktionen

8.000 Euro für die Kinderklinik Essen gesammelt

weiterlesen...
Einzelhandelskonzept wird überarbeitet
Aktuelle Nachrichten

Das Planungsbüros Junker+Kruse erarbeitet eine Bestandsaufnahme

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Einmündungsbereich K 32 zur Brüsseler Allee gesperrt
Aktuelle Nachrichten

Kanalbauarbeiten machen Sperrung nötig

weiterlesen...
Einzelhandelskonzept wird überarbeitet
Aktuelle Nachrichten

Das Planungsbüros Junker+Kruse erarbeitet eine Bestandsaufnahme

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

„Orange the world“
Allgemeines

Beleuchtungsaktion am internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

weiterlesen...
Gedenken der Kriegstoten
Allgemeines

Erkelenzer Bezirksausschuss mahnt zu Frieden und gedenkt den Toten

weiterlesen...