10. Dezember 2022 / Aus aller Welt

Impfstoff gegen Grippe und Corona wird in den USA geprüft

Erst im November verkündeten Biontech/Pfizer den Beginn einer Phase-1-Studie eines Kombinationsimpfstoff gegen Grippe und Corona. Nun folgt für die beiden Unternehmen bereits der nächste Schritt.

Ein Impfling lässt sich im Impfzentrum mit dem Corona-Impfstoff von Novavax impfen. (zu dpa «Standardimpfungen rückläufig in Sachsen - Plus bei anderen»)
von dpa

Ein von Biontech/Pfizer entwickelter Kombinationsimpfstoff, mit dem künftig gleichzeitig gegen Covid-19 und Grippe geimpft werden könnte, ist von der US-Arzneimittelbehörde FDA in ein beschleunigtes Zulassungsverfahren aufgenommen worden.

Das teilten das in Mainz sitzende deutsche Unternehmen Biontech und sein US-Partner Pfizer (New York) mit.

Der Impfstoff kombiniert einen mRNA-basierten Grippe-Impfstoff mit einem Corona-Impfstoff, der sowohl an die aktuell vorherrschenden Omikron-Sublinien BA.4/BA.5 als auch an den Wildtyp angepasst ist.

Anfang November hatten die beiden Unternehmen den Beginn einer Phase-1-Studie des Impfstoffs bekannt gegeben. Rund 180 Menschen zwischen 18 und 64 Jahren sollten in den USA daran teilnehmen.


Picture credit: © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Tod von Doppelgängerin könnte Mord gewesen sein
Aus aller Welt

Eine Frau wird im Sommer tot in einem Auto entdeckt. Schnell glauben die Ermittler zu wissen, wer das Opfer ist. Doch der Fall ist komplizierter als zunächst vermutet.

weiterlesen...
Electrisize 2023 weitere Acts bekannt gegeben
Musik und Kultur

Zwei australische Rückkehrer, zwei niederländische Publikumslieblinge und ein Erkelenz...

weiterlesen...
Verkaufsautomat aufgebrochen
Polizeimeldungen

Erkelenz-Granterath (ots) - Ein auf der Heerstraße befindlicher Verkaufsautomat war das

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mehr als 600 Tote nach Erdbeben in der Türkei und Syrien
Aus aller Welt

Immer wieder bebt die Erde in der Türkei, am frühen Morgen kommt es im Süden des Landes zur Katastrophe. Auch im benachbarten Syrien kollabieren Häuser. Die Opferzahlen steigen stündlich.

weiterlesen...
«Berlin ist in einer Art Dauerpubertät»
Aus aller Welt

Berlin muss wegen Pannen nochmal wählen. Und mancher fragt sich: «Bekommen die eigentlich gar nichts hin?» Warum in dieser Stadt trotzdem viele Menschen gerne leben.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Mehr als 600 Tote nach Erdbeben in der Türkei und Syrien
Aus aller Welt

Immer wieder bebt die Erde in der Türkei, am frühen Morgen kommt es im Süden des Landes zur Katastrophe. Auch im benachbarten Syrien kollabieren Häuser. Die Opferzahlen steigen stündlich.

weiterlesen...
«Berlin ist in einer Art Dauerpubertät»
Aus aller Welt

Berlin muss wegen Pannen nochmal wählen. Und mancher fragt sich: «Bekommen die eigentlich gar nichts hin?» Warum in dieser Stadt trotzdem viele Menschen gerne leben.

weiterlesen...