2. August 2023 / Aus aller Welt

In Gefängniszelle gesperrt: Suche nach Entführungsopfern

Laut FBI hat sich ein 29-Jähriger im US-Staat Washington gegenüber einer Frau als Zivilpolizist ausgegeben, bevor er sie entführte und einsperrte. Die Frau konnte entkommen. Jetzt werden weitere Opfer gesucht.

Dieses undatierte am 02.08.2023 vom Federal Bureau of Investigation's Portland Field Office zur Verfügung gestellte Foto zeigt das Innere einer behelfsmäßigen Zelle.
von dpa

Nach dem Auftauchen einer verschwundenen Frau im US-Bundesstaat Oregon suchen die amerikanischen Behörden nach weiteren Opfern des mutmaßlichen Entführers.

Nach Angaben der Bundespolizei FBI hat sich der 29-Jährige im Nachbarstaat Washington gegenüber einer Frau als Zivilpolizist ausgegeben, sei mit ihr Hunderte Kilometer zu seinem Wohnort gefahren und habe sie dort in eine selbstgebaute Gefängniszelle gesperrt. Während ihrer Gefangenschaft habe der mutmaßliche Täter sie angekettet und sexuell missbraucht. Sie konnte schließlich entkommen.

Der Festgenommene lebte in den vergangenen Jahren unter verschiedenen Namen in mehreren Bundesstaaten. Die Polizei geht nach eigenen Angaben davon aus, dass es weitere Opfer gibt.


Bildnachweis: © Uncredited/FBI/AP/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aus aller Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...
Drei Neueröffnungen in der Innenstadt
Aktuelle Nachrichten

Drei Neueröffnungen in der Innenstadt

weiterlesen...
Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt
Märkte und Stadtfeste

Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Deutsche bei Einsturz von Ballermann-Lokal getötet
Aus aller Welt

Die beliebte Partymeile wurde binnen Sekunden zum Ort des Horrors: Beim Einsturz eines Restaurants am Ballermann gab es auch zwei Tote aus Deutschland. Gebangt wird um das Leben von fünf Verletzten.

weiterlesen...
Extreme Hitze in Pakistan: Tausende mit Hitzschlag behandelt
Aus aller Welt

«Es ist, als würde man buchstäblich in der Hölle leben», sagt ein Bewohner. Und die ungewöhnliche Hitzewelle in Pakistan ist noch nicht zu Ende.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deutsche bei Einsturz von Ballermann-Lokal getötet
Aus aller Welt

Die beliebte Partymeile wurde binnen Sekunden zum Ort des Horrors: Beim Einsturz eines Restaurants am Ballermann gab es auch zwei Tote aus Deutschland. Gebangt wird um das Leben von fünf Verletzten.

weiterlesen...
Extreme Hitze in Pakistan: Tausende mit Hitzschlag behandelt
Aus aller Welt

«Es ist, als würde man buchstäblich in der Hölle leben», sagt ein Bewohner. Und die ungewöhnliche Hitzewelle in Pakistan ist noch nicht zu Ende.

weiterlesen...