30. November 2022 / Aus aller Welt

Schiff kollidiert in Kiel mit Brücke

Noch ist unklar, wie es zu dem Unfall kam. Fest steht aber bereits jetzt: die Kollision eines Schiffs mit der Holtenauer Hochbrücke hat vorübergehend Folgen für den Verkehr auf dem Nord-Ostseekanal.

Rote Lichtzeichen signalsieren die Sperrung der Hochbrücke in Kiel-Holtenau.
von dpa

Ein Schiff ist in Kiel auf dem Nord-Ostseekanal mit seiner Ladung an eine Brücke gestoßen und hat diese dabei beschädigt. Das Schiff war am frühen Mittwochmorgen in Richtung Brunsbüttel unterwegs, als es mit einem geladenen Kran gegen die Holtenauer Hochbrücken krachte, wie ein Polizeisprecher am Mittwochmorgen sagte. Die Brücke trug dadurch einen sichtbaren Schaden davon.

Da derzeit noch unklar sei, wie stark die Kollision die Brücke beschädigt habe, seien die Brücke sowie auch der Schiffsverkehr auf dem Kanal in beide Richtungen auf unbestimmte Zeit gesperrt worden. Im Laufe des Tages sollte die Statik der Brücke geprüft werden. Wie es zu der Kollision kam und wie hoch der entstandene Sachschaden ist, war zunächst noch unklar.


Picture credit: © Axel Heimken/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes
Aktuelle Nachrichten

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes

weiterlesen...
Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 22
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 27.05. bis 02.06.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...
Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 23
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 03.06. bis 09.06.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mörder auf der Flucht - von Ausgang nicht zurückgekehrt
Aus aller Welt

Der Mann sitzt seit Jahren wegen zweifachen Mordes ein. Mehrfach hat er das Gefängnis verlassen dürfen. Nun aber setzt er sich ab.

weiterlesen...
Erneut Unwetter über Deutschland
Aus aller Welt

Schwere Gewitter mit Orkanböen, heftigem Starkregen und Hagel: Zum Start ins Wochenende hatten die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes keine guten Aussichten parat.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Mörder auf der Flucht - von Ausgang nicht zurückgekehrt
Aus aller Welt

Der Mann sitzt seit Jahren wegen zweifachen Mordes ein. Mehrfach hat er das Gefängnis verlassen dürfen. Nun aber setzt er sich ab.

weiterlesen...
Erneut Unwetter über Deutschland
Aus aller Welt

Schwere Gewitter mit Orkanböen, heftigem Starkregen und Hagel: Zum Start ins Wochenende hatten die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes keine guten Aussichten parat.

weiterlesen...