9. Februar 2023 / Aus aller Welt

Studie: Vogel-Fensterfolien besser außen ankleben

An großen Fenstern oder Glasfassaden sind sie üblich: Folien, die die Tiere vor Kollision bewahren sollen. Wissenschaftler haben untersucht, was bei der Anbringung zu beachten ist.

Aufgeklebte Vogel-Silhouette an einer Fensterscheibe: Werden sie außen angebracht, erkennen die Vögel sie besser.
von dpa

Fensterfolien zum Verhindern von Vogel-Kollisionen sind einer Studie zufolge effizienter, wenn sie außen an der Scheibe angebracht sind. Wenn sie auf der Innenseite des Glases angebracht seien, könnten die Tiere sie meist nicht ausreichend sehen, schreiben Wissenschaftler des William & Mary’s Institute for Integrative Conservation im US-Bundesstaat Virginia im Fachjournal «PeerJ».

Vögel können Glasflächen an Gebäuden häufig nicht richtig erkennen und fliegen dann dagegen - was mitunter tödlich endet. Folien an den Glasflächen sollen das verhindern, werden aber aus logistischen Gründen und auch aus Kostengründen oft an den Innenseiten angebracht. Folien an den Außenseiten führten aber zu einer größeren Abnahme der Kollisionen und damit auch des Sterbens von Vögeln, schreiben die Wissenschaftler.

Für die Studie testeten sie zwei verschiedene Folien, nicht jedoch die Wirkung von einfachen Aufklebern. Mit sehr feinen Netzen wurde dabei sichergestellt, dass keine Vögel verletzt wurden. «Viele Menschen wollen Kollisionen von Vögeln mit Fenstern verhindern, weil diese bedauerlichen Vorkommnisse jedes Jahr Millionen von Vögeln töten», sagt Autor John Swaddle. Das Anbringen von Folien mache Glasoberflächen wahrscheinlich sichtbarer für Vögel und senke das Risiko einer Kollision.

Hinweis: In einer früheren Fassung wurde von Aufklebern geschrieben. In der Studie testete das Team lediglich Folien. Die Ergebnisse würden vermutlich auch für Aufkleber gelten, vermuten sie. Vogelschützer betonen jedoch, dass Aufkleber - etwa Vogelsilhouetten - nicht oder kaum wirksam sind.


Bildnachweis: © Britta Pedersen/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes
Aktuelle Nachrichten

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes

weiterlesen...
Etliche Großstädte ohne Public Viewing zur EM
Aus aller Welt

In Fußball-Deutschland steht Public Viewing für kultiges Rudelkucken auf prall gefüllten Innenstadt-Plätzen. Doch diesmal winken etliche Großstädte beim Thema EM-Massenevent ab.

weiterlesen...
Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 21
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 20.05. bis 26.05.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...

Neueste Artikel

Makah-Stamm darf wieder Grauwale jagen
Aus aller Welt

Die Ureinwohner des Makah-Stamms in den USA durften zuletzt 1999 einen Grauwal erlegen. Tierschützer protestierten - mit Erfolg. Ein Gericht stoppte die Waljagd. Nun machen die Behörden eine Ausnahme.

weiterlesen...
Mann bei SEK-Einsatz in Hamburg erschossen
Aus aller Welt

Anwohner alarmieren wegen einer «verhaltensauffälligen Person» die Polizei. Als die eintrifft, schießt der Mann auf die Polizisten. Daraufhin wird Verstärkung angefordert.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Makah-Stamm darf wieder Grauwale jagen
Aus aller Welt

Die Ureinwohner des Makah-Stamms in den USA durften zuletzt 1999 einen Grauwal erlegen. Tierschützer protestierten - mit Erfolg. Ein Gericht stoppte die Waljagd. Nun machen die Behörden eine Ausnahme.

weiterlesen...
Mann bei SEK-Einsatz in Hamburg erschossen
Aus aller Welt

Anwohner alarmieren wegen einer «verhaltensauffälligen Person» die Polizei. Als die eintrifft, schießt der Mann auf die Polizisten. Daraufhin wird Verstärkung angefordert.

weiterlesen...