30. Oktober 2023 / Aus aller Welt

Tod eines Obdachlosen: 14-Jähriger räumt Beteiligung ein

Zuvor hatten bereits zwei 15-Jährige Gewalt gegen einen wohnungslosen 47-Jährigen eingestanden. Ein Motiv haben die Beschuldigten bisher nicht genannt - sie begegnetem ihrem Opfer wohl zufällig.

Kerzen und Blumen zum Gedenken: Ein Passant hatte den Toten auf einer Wiese in Horn-Bad Meinberg am Rande des Teutoburger Waldes entdeckt.
von dpa

Nach dem Tod eines Obdachlosen in Horn-Bad Meinberg hat auch der dritte Jugendliche Gewalt gegen den 47-Jährigen eingestanden.

«Er hat gegenüber dem Untersuchungsrichter seine Beteiligung eingeräumt», sagte Staatsanwalt Alexander Görlitz der Deutschen Presse-Agentur. Zwei ebenfalls Tatverdächtige 15-Jährige hatten bereits bei der Vernehmung bei der Polizei ihre Beteiligung eingeräumt. Diese Aussagen haben sie laut Görlitz vor dem Haftrichter wiederholt.

Zum Motiv haben sich die drei Jugendlichen laut Staatsanwaltschaft bislang nicht geäußert. Die Ermittler gehen von einem zufälligen Aufeinandertreffen von Opfer und Tatverdächtigen aus.

Jugendliche filmten die Tat

Der mutmaßlich von drei Jugendlichen im Kreis Lippe getötete Obdachlose ist laut Obduktionsergebnis durch Messerstiche ums Leben gekommen. Ihre Tat hatten die Jugendlichen gefilmt und die Aufnahmen weitergegeben. Dadurch war die Polizei ihnen auf die Spur gekommen. Sie sitzen seit Freitag in Untersuchungshaft.

Ein Passant hatte den Toten am Donnerstagmorgen auf einer Wiese in Horn-Bad Meinberg am Rande des Teutoburger Waldes bei Detmold entdeckt.


Bildnachweis: © Sebastian Vogt/Stadt Horn-Bad Meinberg/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes
Aktuelle Nachrichten

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes

weiterlesen...
Etliche Großstädte ohne Public Viewing zur EM
Aus aller Welt

In Fußball-Deutschland steht Public Viewing für kultiges Rudelkucken auf prall gefüllten Innenstadt-Plätzen. Doch diesmal winken etliche Großstädte beim Thema EM-Massenevent ab.

weiterlesen...
Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 21
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 20.05. bis 26.05.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...

Neueste Artikel

Immer weniger Nandus im Norden zu sehen
Aus aller Welt

Vor einigen Jahren galten sie als Plage. Jetzt kann sich glücklich schätzen, wer im Norden einen Nandu in freier Wildbahn entdeckt.

weiterlesen...
Wartende Fußgänger an Ampel bei Unfall getötet
Aus aller Welt

Nach einem Unfall mit zwei toten Frauen in Nürtingen ermittelt die Polizei: Wie konnte es dazu kommen, dass ein Auto ungebremst in wartende Fußgänger an einer Ampel rast?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Immer weniger Nandus im Norden zu sehen
Aus aller Welt

Vor einigen Jahren galten sie als Plage. Jetzt kann sich glücklich schätzen, wer im Norden einen Nandu in freier Wildbahn entdeckt.

weiterlesen...
Wartende Fußgänger an Ampel bei Unfall getötet
Aus aller Welt

Nach einem Unfall mit zwei toten Frauen in Nürtingen ermittelt die Polizei: Wie konnte es dazu kommen, dass ein Auto ungebremst in wartende Fußgänger an einer Ampel rast?

weiterlesen...