13. März 2024 / Polizeimeldungen

Fahrer eines schwarzen BMW X5 nach Verkehrsunfall gesucht

Erkelenz (ots) - Am Dienstag (12. März) überquerten zwei 15-Jährige gegen 13.35 Uhr im E

Am Dienstag (12. März) überquerten zwei 15-Jährige gegen 13.35 Uhr im Einmündungsbereich der Krefelder Straße und Schulring eine Fußgängerfurt und wurden dort von einem schwarzen BMW X5 angefahren. Der Fahrer stieg daraufhin aus und erkundigte sich nach dem Gesundheitszustand der Jungen. Da diese dem BMW-Fahrer gegenüber angaben, nicht verletzt zu sein, entfernten sich alle Beteiligten von der Unfallstelle. Später stellten die beiden Jugendlichen fest, dass sie doch leicht verletzt waren. Die Polizei bittet nun mögliche Zeugen sowie den etwa 50 Jahre alten BMW-Fahrer, sich bei der Polizei zu melden. Die Ermittlungen in diesem Fall übernimmt das Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg, erreichbar unter der Telefonnummer 02452 920 0. Außerdem können Sie Hinweise über die Internetseite der Polizei Heinsberg geben oder über den direkten Link: https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis.

 

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aus aller Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...
Drei Neueröffnungen in der Innenstadt
Aktuelle Nachrichten

Drei Neueröffnungen in der Innenstadt

weiterlesen...
Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt
Märkte und Stadtfeste

Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Abou-Chakers Bruder wirft Bushido «perversen Plan» vor
Aus aller Welt

Seit Jahren beharken sich Bushido und sein ehemaliger Geschäftspartner vor Gericht. In einem Zivilprozess in Brandenburg geht es um gemeinsame Immobilien. Ein Zeuge keilt gegen Bushido.

weiterlesen...
Zahl der Drogentoten auf Rekordhoch
Aus aller Welt

Der Konsum illegaler Rauschmittel von Kokain und Crack bis Heroin ist seit Jahrzehnten ein Problem - das tödliche Folgen haben kann. Verfestigt sich die zuletzt besorgniserregende Tendenz?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kleinkraftrad entwendet
Polizeimeldungen

Erkelenz (ots) - Ein Kleinkraftrad der Marke Keeway wurde am Dienstag (21. Mai), zwische

weiterlesen...
Diebstahl eines Pkw Smart
Polizeimeldungen

Erkelenz (ots) - Ein schwarzer Smart mit Heinsberger Kennzeichen (HS-) wurde durch bisla

weiterlesen...