29. Juni 2020 / Allgemeines

Baumfällungen in Holzweiler

Im Waldstück nähe des Sportplatzes Landstraße in Holzweiler sind mehrere Bäume abgestorben

Quelle: Stadt Erkelenz

Im Waldstück auf Höhe des Sportplatzes Landstraße in Holzweiler sind mehrere Bäume abgestorben, die gefällt werden müssen. 

Im Rahmen von Baumkontrollen ist Mitarbeitern des Grünflächenamtes aufgefallen, dass in dem städtischen Wald am Sportplatz Landstraße in Holzweiler Ahornbäume und Robinien abgestorben sind. 
 
Aus Sicherheitsgründen werden in den Sommerferien etwa 45 Bäume gefällt, die sonst auf den Sportplatz fallen könnten. Die Bäume sind bereits abgestorben oder haben starke Absterbe-Erscheinungen und werden in Absprache mit dem zuständigen Revierförster Oberforstinspektor Claus Gingter entfernt. Eine Behandlung zur Genesung der Bäume ist nicht möglich. 
 
Nachpflanzung
Eine Nachpflanzung wird in Abhängigkeit von dem natürlichen Regenerationsvermögen des Waldes durch Naturverjüngung stattfinden.
 

Meistgelesene Artikel

Coronatest: Zentrale Anlaufstelle des DRK
Aktuelle Nachrichten

Ab Donnerstag, dem 1. April, können sich Bürger*innen im Hotel am Weiher auf Corona testen

weiterlesen...
Karnevalsumzüge 2019
Erlebe Dein Erkelenz

Alle wichtigen Infos zu den Karnevalsumzügen 2019 im Erkelenzer Stadtgebiet

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Kita-Platz
Aktuelle Nachrichten

Jetzt noch schnell anmelden!

weiterlesen...
Gedenken der Kriegstoten
Aktuelle Nachrichten

Bezirksausschuss Erkelenz-Mitte möchte die Erinnerung wachhalten

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

„Hört uns jetzt zu!“
Allgemeines

Hörtheater-Workshop in den Ferien

weiterlesen...
Digitalbeirat für Erkelenz
Allgemeines

Bürger*innen können sich für ehrenamtliche Mitarbeit bewerben

weiterlesen...