29. Mai 2020 / Aktuelle Nachrichten

Bürgerbüro: mehr Service auf Dauer

Seit der Coronakrise hat das Bürgerbüro zahlreiche Neuerungen im Servicebereich eingeführt

Bürgerbüro: mehr Service auf Dauer
 
Erkelenz. Mit Beginn der Coronakrise hat das Bürgerbüro zahlreiche Neuerungen im Servicebereich eingeführt und dafür viel Zuspruch der Bürger*innen erhalten. Deshalb sollen nun einige der Maßnahmen beibehalten werden.
 
Die Bemühungen im Bürgerbüro der Stadt Erkelenz, während der Corona-Einschränkungen den Anliegen der Bürgerinnen und Bürger weiterhin gerecht zu werden und dabei Wartezeiten zu minimieren und Personenansammlungen zu vermeiden, waren erfolgreich. Dies war nicht nur zur Vermeidung von Infektionsketten notwendig, sondern auch für die Bürger erfreulich, wie zahlreiche positive Rückmeldungen bezeugen. Deshalb werden einige „Corona-Maßnahmen“ dauerhaft beibehalten. Dies sind:
-       Telefonische Terminvereinbarung mit Vorberatung (02431/85-0)
-       Rückrufservice zur Terminvereinbarung, falls die Leitung gerade belegt ist
-       Ab dem 05.06.2020 zusätzlich: Online-Terminvereinbarung
-       An den tatsächlichen Bedürfnissen der Bürger ausgerichtete Öffnungszeiten:
Montag, Mittwoch, Donnerstag              7.30 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr
Dienstag                                             7.30 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 16.30 Uhr
Freitag                                                7.30 bis 12.30 Uhr
 
Um Wartezeiten kurz zu halten und Ansammlungen von zu vielen Besuchern zu vermeiden, werden Personen mit vorher vereinbarten Terminen bevorzugt behandelt. Dies kann dazu führen, dass Anliegen von Bürgern, die ohne Termin vorbeikommen, nicht am selben Tag bearbeitet werden können. In diesem Fall wird aber dem Besucher vor Ort ein Termin zu einem späteren Zeitpunkt angeboten. Die Verwaltung empfiehlt daher in jedem Falle die vorherige Terminabstimmung.

Meistgelesene Artikel

Alle Erkelenzer St. Martinszüge 2022
Aktuelle Nachrichten

Eine Übersicht Stand: 27.10.2022

weiterlesen...
Früh hohe Werte: Grippewelle in Deutschland hat begonnen
Aus aller Welt

Vor der Corona-Pandemie begannen Grippewellen meist nach dem Jahreswechsel. Mit Maskentragen etwa kam die Verbreitung von Influenza dann lange zum Erliegen. Das scheint sich wieder zu ändern.

weiterlesen...
Schnell, hell, selten: Leoniden-Sternschnuppen am Himmel
Aus aller Welt

Das diesjährige Maximum der Leoniden steht an. Die Sternschnuppen sind ein beliebtes Himmelsspektakel - wer sie sehen will, kann versuchen, sich exakt zu positionieren.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Tatort Schulweg - 14-Jährige stirbt nach Angriff
Aus aller Welt

«Hier ist die Welt noch in Ordnung» - dieser Satz würde das Örtchen Illerkirchberg südlich von Ulm ganz gut beschreiben. Bis Montagmorgen zumindest. Ein schreckliches Verbrechen erschüttert die Gemeinde.

weiterlesen...
Weihnachtsmärkte in der Düsseldorfer Innenstadt geräumt
Aus aller Welt

Großeinsatz für die Polizei in Düsseldorf. Wegen einer «abstrakten Bedrohungslage» müssen die Weihnachtsmärkte am Montagnachmittag für mehrere Stunden schließen. Dann gibt es Entwarnung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Vorübergehend:Parken in Erkelenz kostenfrei
Aktuelle Nachrichten

Ab dem 1. Dezember fallen keine Parkgebühren in der Innenstadt mehr an (befristet)

weiterlesen...
Fördermittel zur Neugestaltung des Marktplatzes bewilligt
Aktuelle Nachrichten

Das Land NRW bewilligt Städtebaufördermittel zur Neugestaltung des Marktplatzes 2030

weiterlesen...