26. Mai 2021 / Aktuelle Nachrichten

Freibad öffnet am Donnerstag, 27. Mai

Freibad öffnet am Donnerstag, 27. Mai unter Einhaltung bestimmter Regeln

von TP

Quelle: Stadt Erkelenz

Das Freibad an der Krefelder Straße ist ab Donnerstag, 27. Mai wieder geöffnet. Erlaubt ist nur das Bahnenschwimmen, wobei Abstands und Hygieneregeln eingehalten werden müssen. 
 
Ein Termin kann über die Webseite www.erka-bad.de  gebucht werden. Der Aufenthalt ist auf 60 Minuten pro Tag begrenzt. Der Eintritt beträgt 1,50 Euro.
 
Um möglichst vielen Menschen das Schwimmen zu ermöglichen, werden die Öffnungszeiten auf täglich 9 bis 20 Uhr ausgeweitet. Der späteste Einlass ist um 19 Uhr.
 
Unter Einhaltung aller Auflagen können zwei Schwimmbahnen geöffnet werden. Auf jeder Bahn dürfen bis zu fünf Personen aus maximal zwei Hausständen schwimmen. 
 
Der Zutritt ist nur möglich, wenn einer der folgenden Nachweise vorgelegt wird:
 
·       Ein negativer bestätigter Schnelltest, der bei Einlass nicht älter als 24 Stunden ist
·       Nachweis einer vor mindestens 14 Tagen abgeschlossenen vollständigen Impfung gegen COVID-19
·       Nachweis über ein positives PCR-Testergebnisses, das mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate zurückliegt
·       Nachweis eines positiven PCR-Testergebnisses in Verbindung mit dem Nachweis der mindestens 14 Tage zurückliegenden Verabreichung mindestens einer Impfstoffdosis gegen COVID-19.

Meistgelesene Artikel

Karnevalsumzüge 2024
Erlebe Dein Erkelenz

Alle wichtigen Infos zu den Karnevalsumzügen 2024 im Erkelenzer Stadtgebiet

weiterlesen...
Kundgebung Bündnis gegen Rechts am 03.02.
Aktionen

Am kommenden Samstag findet am Konrad-Adenauer-Platz eine Kundgebung gegen Rechts statt

weiterlesen...
Herzlich Willkommen bei unserem Partner: Das Kassenhaus
Lokale Unternehmen

Ihr lokaler Ansprechpartner für Kassensysteme und EC-Geräte für Ihr Unternehmen - jederzeit für Sie vor Ort!

weiterlesen...

Neueste Artikel

König Charles III.: Von Botschaften zu Tränen gerührt
Aus aller Welt

Anfang Februar machte Charles öffentlich, dass er Krebs hat. Nun hat er sich wieder bei einem offiziellen Termin fotografieren lassen. Und erzählt, wie sehr ihn die Unterstützung rühre.

weiterlesen...
Waffenmeisterin nach «Rust»-Todesschuss vor Gericht
Aus aller Welt

Eine Waffenmeisterin steht in den USA vor Gericht. Nach dem Tod einer Kamerafrau bei einem Filmdreh ist sie wegen fahrlässiger Tötung angeklagt. Eine Jury muss über den Fall entscheiden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kurzmeldung: Streik Westverkehr - Schulbusbetrieb
Aktuelle Nachrichten

Am 02. Februar wird der öffentliche Nahverkehr bestreikt - Schulbusbetrieb eingeschränkt

weiterlesen...
Sanierung Versorgungsleitungen Kirchstraße und Johannismarkt
Aktuelle Nachrichten

Kirchstraße nach Pizzeria Riva und Johannismarkt vor der Stadtverwaltung ab 30. Januar wegen Kanalsanierung nicht befahrbar

weiterlesen...