12. Februar 2024 / Aus aller Welt

23-Jährige tot in Salzgitter gefunden - Fahndung nach Täter

Eine Frau wird tot in ihrer Wohnung in Salzgitter in Niedersachsen gefunden. Ermittler gehen von einem Tötungsdelikt aus. Ein möglicher Täter soll auf der Flucht sein.

In Salzgitter ist eine 23-jährige Frau tot aufgefunden worden - die Polizei ermittelt.
von dpa

Eine 23-jährige Frau ist tot in einer Wohnung in Salzgitter in Niedersachsen gefunden worden. «Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen gehen wir von einem Tötungsdelikt aus», teilte die Staatsanwaltschaft Braunschweig am Montag auf Anfrage mit. Das Opfer sei am Sonntag gegen 17.20 Uhr gefunden worden, teilte Behördensprecher Sascha Rüegg mit. «Der Täter ist flüchtig», sagte er. 

Am Montagnachmittag ergänzten die Ermittler lediglich, dass die Frau in ihrer eigenen Wohnung gefunden worden sei. «Eine Obduktion ist angeordnet», sagte Rüegg. Mit dem Verweis auf ermittlungstaktische Gründe blieb er dabei, dass keine weiteren Details genannt werden könnten. Zuvor hatte die «Salzgitter Zeitung» online über die mutmaßliche Gewalttat im Stadtteil Thiede berichtet.        


Bildnachweis: © Friso Gentsch/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Karnevalsumzüge 2024
Erlebe Dein Erkelenz

Alle wichtigen Infos zu den Karnevalsumzügen 2024 im Erkelenzer Stadtgebiet

weiterlesen...
Kundgebung Bündnis gegen Rechts am 03.02.
Aktionen

Am kommenden Samstag findet am Konrad-Adenauer-Platz eine Kundgebung gegen Rechts statt

weiterlesen...
Herzlich Willkommen bei unserem Partner: Das Kassenhaus
Lokale Unternehmen

Ihr lokaler Ansprechpartner für Kassensysteme und EC-Geräte für Ihr Unternehmen - jederzeit für Sie vor Ort!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Martin Scorsese: «Film stirbt nicht, er verändert sich»
Aus aller Welt

Martin Scorsese bekommt den Goldener Ehrenbär für sein Lebenswerk. Auf der Berlinale hält er ein Plädoyer für die Zukunft des Films.

weiterlesen...
Waffenmeisterin nach «Rust»-Todesschuss vor Gericht
Aus aller Welt

Nach dem Tod einer Kamerafrau beim Dreh des Westerns «Rust» steht der erste Strafprozess an. Eine Waffenmeisterin ist wegen fahrlässiger Tötung angeklagt. Auch ein Hollywoodstar kommt vor Gericht.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Martin Scorsese: «Film stirbt nicht, er verändert sich»
Aus aller Welt

Martin Scorsese bekommt den Goldener Ehrenbär für sein Lebenswerk. Auf der Berlinale hält er ein Plädoyer für die Zukunft des Films.

weiterlesen...
Waffenmeisterin nach «Rust»-Todesschuss vor Gericht
Aus aller Welt

Nach dem Tod einer Kamerafrau beim Dreh des Westerns «Rust» steht der erste Strafprozess an. Eine Waffenmeisterin ist wegen fahrlässiger Tötung angeklagt. Auch ein Hollywoodstar kommt vor Gericht.

weiterlesen...