20. April 2024 / Aus aller Welt

Bunte Kostüme bei Comic- und Spiele-Messe «JenaCo»

Aus einem kleinen Treffen von Gleichgesinnten in Jena ist inzwischen eine echte Messe geworden.

Besucher der Comic- und Spiele-Messe
von dpa

Fans japanischer Popkultur sind am Samstag in Jena bei der «JenaCo» zusammengekommen. Zeichner, Autoren, Händler, Synchronsprecher für japanische Trickfilme und als Serienfiguren verkleidete Cosplayer kamen dafür ins Volkshaus. «Mit dem neuen Veranstaltungsort sind wir etwas in der Größe begrenzt: Wir gehen von 4000 Besuchern aus», sagte Veranstalterin Jeanette Schlenzig.  

Gute Verwendung finde die Konzertbühne im Volkshaus. «Darauf können Show-Gruppen ihre Vorführungen zu bestimmten Anime zeigen.» Ein Musiker spiele auf dem Piano zudem live den Soundtrack zum beliebten Videospiel «Genshin Impact». 

Es sei die zwölfte Auflage der Messe. «Das Ganze hat sich aus einem Treffen für 30, 40 Leute herausentwickelt», so Schlenzig. Damals habe es noch keine vergleichbare Convention für Anime und Manga in Thüringen gegeben. Das hat sich inzwischen zwar etwas mit dem Comicpark in Erfurt geändert. Die JenaCo sei trotzdem weiter gewachsen, so Schlenzig.


Bildnachweis: © Bodo Schackow/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aus aller Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...
Drei Neueröffnungen in der Innenstadt
Aktuelle Nachrichten

Drei Neueröffnungen in der Innenstadt

weiterlesen...
Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt
Märkte und Stadtfeste

Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Vermisste Zehnjährige: Tatverdächtiger in U-Haft
Aus aller Welt

Im Fall einer über Stunden vermissten Schülerin aus Ostwestfalen haben die Behörden weitere Details zum Tatverdächtigen veröffentlicht. Woher er kommt, ist jetzt klar - was passierte, ist weiter offen.

weiterlesen...
Deutsche bei Einsturz von Ballermann-Lokal getötet
Aus aller Welt

Die beliebte Partymeile wurde binnen Sekunden zum Ort des Horrors: Beim Einsturz eines Restaurants am Ballermann gab es auch zwei Tote aus Deutschland. Gebangt wird um das Leben von fünf Verletzten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Vermisste Zehnjährige: Tatverdächtiger in U-Haft
Aus aller Welt

Im Fall einer über Stunden vermissten Schülerin aus Ostwestfalen haben die Behörden weitere Details zum Tatverdächtigen veröffentlicht. Woher er kommt, ist jetzt klar - was passierte, ist weiter offen.

weiterlesen...
Deutsche bei Einsturz von Ballermann-Lokal getötet
Aus aller Welt

Die beliebte Partymeile wurde binnen Sekunden zum Ort des Horrors: Beim Einsturz eines Restaurants am Ballermann gab es auch zwei Tote aus Deutschland. Gebangt wird um das Leben von fünf Verletzten.

weiterlesen...