20. März 2023 / Aus aller Welt

Frühling beginnt mit milden Temperaturen

Der Frühling ist da - zumindest kalendarisch. Die Temperaturen steigen zwar, vor allem im Norden Deutschlands ist aber mit Wolken und leichtem Regen zu rechnen.

Kirschbäume blühen an der Hamburger Binnenalster.
von dpa

Der kalendarische Frühlingsstart bringt recht milde Temperaturen nach Deutschland - allerdings wird es in den kommenden Tagen längst nicht überall heiter und trocken. Während im Süden Deutschlands am Dienstag bis zu 20 Grad möglich sind, ist es im Nordwesten dagegen regnerisch, wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach mitteilte. Der kalendarische Frühling beginnt in diesem Jahr an diesem Montag, konkreter am späten Montagabend.

Am Dienstag zieht vor allem über der Nordwesthälfte im Laufe des Tages ein Regengebiet durch. Sonst zeigt sich der Himmel wechselnd bewölkt und vor allem südlich der Donau ist es laut DWD auch länger sonnig. Im Süden und Südosten soll es trocken bleiben. Die Höchsttemperaturen in der Nordhälfte erreichen 10 bis 15 Grad, ansonsten sind milde 15 bis 20 Grad möglich. Im Nordwesten weht teils mäßiger und in Böen starker Südwestwind.

Auch am Mittwoch bleibt es in der Südosthälfte oft heiter und trocken. In der Nordwesthälfte verdichten sich dagegen im Tagesverlauf die Wolken. Im Westen und Nordwesten setzt den Prognosen zufolge Regen ein, der sich bis zum Abend zur Mitte ausweitet. In der Nordwesthälfte liegen Höchstwerte zwischen 10 und 15 Grad, im restlichen Land bleibt es mit 15 bis 19 Grad erneut wärmer. Im Süden weht schwacher, sonst mäßiger, teils auch frischer Wind mit starken, stellenweise auch stürmischen Böen.

Am Donnerstag ist es in der Nordhälfte wechselnd bewölkt mit Schauern, vereinzelt kurze Gewitter. Auch in der Südhälfte wird es wolkenreicher und zeitweise fällt Regen. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 12 und 17 Grad.

In Deutschland und auf der gesamten Nordhalbkugel beginnt in diesem Jahr am späten Abend des 20. März der astronomische - oder auch kalendarische - Frühling. Kurz vor 22.30 Uhr MEZ an diesem Montag steht die Sonne für einen Moment genau senkrecht über dem Äquator und wandert fortan nach Norden.

Meteorologisch hatte der Frühling bereits am 1. März begonnen. Aus statistischen Gründen berechnen die Meteorologen ihre Daten in ganzen Monaten.


Bildnachweis: © Axel Heimken/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aus aller Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...
Drei Neueröffnungen in der Innenstadt
Aktuelle Nachrichten

Drei Neueröffnungen in der Innenstadt

weiterlesen...
Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt
Märkte und Stadtfeste

Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Goldene Palme in Cannes für Sean Bakers «Anora»
Aus aller Welt

In der Tragikomödie «Anora» erzählt der US-Amerikaner Baker von einer selbstbewussten Striptease-Tänzerin. Seinen Preis widmet er «allen Sexarbeiterinnen».

weiterlesen...
Tausende protestieren auf Mallorca gegen Massentourismus
Aus aller Welt

Auf Mallorca demonstrieren Tausende gegen Massentourismus - auch unter dem Eindruck eines Unglücks vor zwei Tagen. Was bewegt die Menschen auf der Insel?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Goldene Palme in Cannes für Sean Bakers «Anora»
Aus aller Welt

In der Tragikomödie «Anora» erzählt der US-Amerikaner Baker von einer selbstbewussten Striptease-Tänzerin. Seinen Preis widmet er «allen Sexarbeiterinnen».

weiterlesen...
Tausende protestieren auf Mallorca gegen Massentourismus
Aus aller Welt

Auf Mallorca demonstrieren Tausende gegen Massentourismus - auch unter dem Eindruck eines Unglücks vor zwei Tagen. Was bewegt die Menschen auf der Insel?

weiterlesen...