17. Dezember 2022 / Polizeimeldungen

Dieb flieht mit gestohlenen Schuhen / Polizei sucht Zeugen

Erkelenz (ots) - Am 15. Dezember (Donnerstag) wollte ein bislang unbekannter Mann gegen

Schuhe

Am 15. Dezember (Donnerstag) wollte ein bislang unbekannter Mann gegen 13.50 Uhr ein in einem Verbrauchermarkt an der Antwerpener Straße ansässiges Schuhgeschäft verlassen. Im Ausgangsbereich schlug der akustische Diebstahlsalarm an. Als die Verkäuferin den Mann zur Rede stellte und ihn am Weggehen hindern wollte, reagierte dieser zunächst verbal aggressiv. Danach schubste er die Frau weg und flüchtete auf einem Fahrrad mit seiner Tatbeute, ein Paar Schuhen. Der Ladendieb war etwa 190 Zentimeter groß, sprach mit einem osteuropäischen Akzent und war kräftig gebaut. Er trug eine blaue Jacke, eine dunkle Jogginghose sowie eine beige Pudelmütze mit Muster. Bei dem Fahrrad handelte es sich um ein graues älteres Herrenrad. Wer hat verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit der Tat gemacht oder kann Hinweise auf den Täter geben? Das Kriminalkommissariat in Erkelenz nimmt Informationen telefonisch unter 02452 920 0 entgegen. Alternativ kann das Hinweisportal auf der Website der Polizei Heinsberg genutzt werden, https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Bild: canva.com

Meistgelesene Artikel

Tod von Doppelgängerin könnte Mord gewesen sein
Aus aller Welt

Eine Frau wird im Sommer tot in einem Auto entdeckt. Schnell glauben die Ermittler zu wissen, wer das Opfer ist. Doch der Fall ist komplizierter als zunächst vermutet.

weiterlesen...
Electrisize 2023 weitere Acts bekannt gegeben
Musik und Kultur

Zwei australische Rückkehrer, zwei niederländische Publikumslieblinge und ein Erkelenz...

weiterlesen...
Verkaufsautomat aufgebrochen
Polizeimeldungen

Erkelenz-Granterath (ots) - Ein auf der Heerstraße befindlicher Verkaufsautomat war das

weiterlesen...

Neueste Artikel

Heftige Erdbeben erschüttern Teile der Türkei und Syriens
Aus aller Welt

Der Südosten der Türkei und Norden Syriens wurden von schweren Erdbeben erschüttert. Augenzeugen berichten von eingestürzten Gebäuden, Menschen sollen unter den Trümmern begraben liegen.

weiterlesen...
Mann stirbt bei Kollision mit Falschfahrer auf A94
Aus aller Welt

Ein Autofahrer fährt in falscher Richtung auf die A94 auf - und kracht in ein anderes Fahrzeug. Der 34 Jahre alte Fahrer des Wagens stirbt. Mehrere Menschen werden verletzt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Verkaufsautomat aufgebrochen
Polizeimeldungen

Erkelenz-Granterath (ots) - Ein auf der Heerstraße befindlicher Verkaufsautomat war das

weiterlesen...
Elektrofahrräder aus Garage gestohlen
Polizeimeldungen

Erkelenz (ots) - Aus einer Garage in der Theodor-Körner-Straße stahlen Diebe zwischen le

weiterlesen...