7. September 2020 / Polizeimeldungen

Jugendlicher bei Angriff mit Messer schwer verletzt

Unbekannter greift 17-jährigen an

von TP

Quelle: Presseportal

Am Freitagabend (4. September), gegen 23 Uhr, hielt sich ein 17-jähriger Jugendlicher aus Erkelenz nach eigenen Angaben auf einem Schulhof des Schulzentrums am Schulring auf. Er gab an, Musik gehört zu haben, als ein unbekannter Mann auf ihn zukam. Dieser habe mit einem Messer oder einem ähnlichen Gegenstand zweimal auf den 17-Jährigen eingestochen. Anschließend sei er in unbekannte Richtung geflüchtet. Der verletzte junge Mann begab sich daraufhin selbstständig zum Krankenhaus, wo stationär aufgenommen wurde. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die im Zusammenhang mit der Tat stehen, werden gebeten sich mit dem Kriminalkommissariat Erkelenz, unter der Telefonnummer 02452 920 0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Meistgelesene Artikel

Erkelenzer Stadtgutschein geht an den Start
Lokale Unternehmen

Einkaufen in der Heimat soll wieder reizvoller werden!“

weiterlesen...
Gedenken der Kriegstoten
Aktuelle Nachrichten

Bezirksausschuss Erkelenz-Mitte möchte die Erinnerung wachhalten

weiterlesen...
PKW streift Radfahrer
Polizeimeldungen

Zeugen gesucht

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Kita-Platz
Aktuelle Nachrichten

Jetzt noch schnell anmelden!

weiterlesen...
Gedenken der Kriegstoten
Aktuelle Nachrichten

Bezirksausschuss Erkelenz-Mitte möchte die Erinnerung wachhalten

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

PKW streift Radfahrer
Polizeimeldungen

Zeugen gesucht

weiterlesen...
Anlagebetrug mit angeblichen Bitcoin-Gewinnen
Polizeimeldungen

Die Polizei bittet um erhöhte Vorsicht

weiterlesen...