15. März 2021 / Aktionen

Einladung zu einem Rundgang über die "Route gegen das Vergessen" in Erkelenz

Internationalen Wochen gegen Rassismus im März 2021

von TP

Quelle: Heimatverein der Erkelenzer Lande e.V.

In den Internationalen Wochen gegen Rassismus im März 2021 bietet der Heimatverein der Erkelenzer Lande e.V. und sein Projektteam "Route gegen das Vergessen" in Kooperation mit dem "Bündnis gegen Rechts - für Demokratie und Toleranz im Kreis Heinsberg" (buendnis-gegen-rechts-hs.de) einen Rundgang durch die Erkelenzer Kernstadt an. Der zwei- bis dreistündige Rundgang, bei dem neun der insgesamt zwölf Stationen umfassenden"Route gegen das Vergessen (https://erkelenz-heimatverein.de/route-gegen-das-vergessen) angegangen werden, startet am Freitag, 19. März 2021 um 15.00 Uhr am Alten Friedhof Brückstraße in Erkelenz. Unter der Leitung von Hubert Rütten und Wilfried Mercks werden u.a. die Grabstätte der sowjetischen Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter, der Jüdische Friedhof und der frühere Standort der Synagoge aufgesucht. An diesen und den weiteren Routen-Stationen wird über den lokalen Widerstand der Kirchen, politische Häftlinge sowie über die NS-Schul-, Kultur- und Zeitungspolitik informiert. Unterwegs wird auf verlegte Stolpersteine hingewiesen.

Aufgrund der aktuellen Coronalage ist eine Maskenbenutzung erforderlich. Um eine eventuelle Nachverfolgung zu gewährleisten, werden die Teilnehmer vor dem Rundgang gebeten, sich in eine Teilnehmerliste einzutragen.

Meistgelesene Artikel

Tod von Doppelgängerin könnte Mord gewesen sein
Aus aller Welt

Eine Frau wird im Sommer tot in einem Auto entdeckt. Schnell glauben die Ermittler zu wissen, wer das Opfer ist. Doch der Fall ist komplizierter als zunächst vermutet.

weiterlesen...
Electrisize 2023 weitere Acts bekannt gegeben
Musik und Kultur

Zwei australische Rückkehrer, zwei niederländische Publikumslieblinge und ein Erkelenz...

weiterlesen...
Verkaufsautomat aufgebrochen
Polizeimeldungen

Erkelenz-Granterath (ots) - Ein auf der Heerstraße befindlicher Verkaufsautomat war das

weiterlesen...

Neueste Artikel

Nach Todesfahrt vom Berliner Ku'damm startet der Prozess
Aus aller Welt

Das Areal zwischen Gedächtniskirche und Luxuskaufhaus KaDeWe in Berlin wird Schauplatz eines schrecklichen Ereignisses. Ein Auto rast in Fußgängergruppen. Nun kommt es zum Prozess.

weiterlesen...
Fast 5000 Tote nach Erdbeben in Türkei und Syrien
Aus aller Welt

Die Situation ist dramatisch, Menschen frieren, immer mehr Tote werden nach den schweren Erdbeben im türkisch-syrischen Grenzgebiet gezählt. Die Hilfe kommt aufgrund widrigster Umstände nur langsam voran.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Karnevalsgottesdienst mal anders!
Aktionen

Onlinegottesdienst für zu Hause

weiterlesen...
Rückblick auf das 9. Charity-Golfturnier
Aktionen

8.000 Euro für die Kinderklinik Essen gesammelt

weiterlesen...