11. April 2023 / Aus aller Welt

Etwa 3,4 Millionen Menschen in Deutschland leben offline

Rund sechs Prozent der Menschen in Deutschland sind sogenannte Offliner. Wie sieht es in anderen Ländern aus?

Eine Frau arbeitet an einem Laptop. Für die überwältigende Mehrheit der Menschen in Deutschland ist das Internet eine Selbstverständlichkeit geworden.
von dpa

Ob Social Media, der QR-Code am Kneipentresen oder der Check-in vor dem Flug - für die meisten Menschen sind Smartphone und Internet unverzichtbar. Doch rund sechs Prozent der Menschen in Deutschland zwischen 16 und 74 Jahren waren nach Angaben des Statistischen Bundesamts zuletzt sogenannte Offliner. Das bedeutet, sie haben noch nie das Internet genutzt.

Wie die Behörde in Wiesbaden weiter mitteilte, entspricht das knapp 3,4 Millionen Menschen. Die Zahlen stammen aus dem vergangenen Jahr.

Bei den Älteren fiel der Anteil der Offliner erwartungsgemäß besonders hoch aus. So waren in der Altersgruppe der 65- bis 74-Jährigen gut ein Sechstel (17 Prozent) noch nie online. Bei den 45- bis 64-Jährigen hatten laut den Angaben fünf Prozent noch nie das Internet genutzt. Bei den unter 45-Jährigen lag der Anteil bei zwei Prozent.

Wo steht Deutschland im europaweiten Vergleich?

Im EU-weiten Durchschnitt habe der Anteil der Offliner im letzten Jahr bei sieben Prozent gelegen, erklärte das Bundesamt unter Verweis auf die Statistikbehörde Eurostat. Dabei habe es deutliche Unterschiede zwischen den EU-Staaten gegeben. Den Daten zufolge hatten in den skandinavischen Staaten, in Luxemburg, den Niederlanden, Belgien und Irland jeweils weniger als vier Prozent der 16- bis 74-Jährigen noch nie das Internet genutzt. Die höchsten Anteile an Offliner verzeichneten dagegen Griechenland und Portugal mit jeweils 14 Prozent sowie Kroatien und Bulgarien (jeweils 13 Prozent).

Weltweit hatte etwa ein Drittel der Bevölkerung zuletzt keinen Zugang zum Internet, wie die Statistiker erklärten. So waren laut Schätzungen der Internationalen Fernmeldeunion der Vereinten Nationen (ITU) im vergangenen Jahr rund 34 Prozent der globalen Bevölkerung offline. Das entspreche etwa 2,7 Milliarden Menschen, hieß es.


Bildnachweis: © Sebastian Gollnow/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aus aller Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...
Drei Neueröffnungen in der Innenstadt
Aktuelle Nachrichten

Drei Neueröffnungen in der Innenstadt

weiterlesen...
Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt
Märkte und Stadtfeste

Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Goldene Palme in Cannes für Sean Bakers «Anora»
Aus aller Welt

In der Tragikomödie «Anora» erzählt der US-Amerikaner Baker von einer selbstbewussten Striptease-Tänzerin. Seinen Preis widmet er «allen Sexarbeiterinnen».

weiterlesen...
Tausende protestieren auf Mallorca gegen Massentourismus
Aus aller Welt

Auf Mallorca demonstrieren Tausende gegen Massentourismus - auch unter dem Eindruck eines Unglücks vor zwei Tagen. Was bewegt die Menschen auf der Insel?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Goldene Palme in Cannes für Sean Bakers «Anora»
Aus aller Welt

In der Tragikomödie «Anora» erzählt der US-Amerikaner Baker von einer selbstbewussten Striptease-Tänzerin. Seinen Preis widmet er «allen Sexarbeiterinnen».

weiterlesen...
Tausende protestieren auf Mallorca gegen Massentourismus
Aus aller Welt

Auf Mallorca demonstrieren Tausende gegen Massentourismus - auch unter dem Eindruck eines Unglücks vor zwei Tagen. Was bewegt die Menschen auf der Insel?

weiterlesen...