23. Februar 2023 / Aus aller Welt

«Tankstellenlady» begeistert auf Tiktok 1,8 Millionen

Kunden, die vorm Zigarettenregal fragen, ob es Zigaretten gibt und Kunden, die eine Preisanpassung fordern: Esra Cayir erlebt an der Tankstelle einige skurille Situationen. Ihre Follower freut das.

Esra Cayir stellt auf Tiktok Szenen aus ihrem Arbeitsalltag an einer Tankstelle nach.
von dpa

Als «Tankstellenlady» hat Esra Cayir (29) aus dem niedersächsischen Oldenburg inzwischen 1,8 Millionen Follower auf Tiktok. In nachgestellten Szenen erzählt die gebürtige Lübeckerin von skurrilen Situationen, die sie in ihrem Arbeitsalltag in einer Tankstelle erlebt. Mit dem Job finanzierte sie ihr Studium, nun ist sie fertig - doch wie lange sie noch in der Tankstelle arbeiten werde, wisse sie nicht, sagt die Wirtschaftsjuristin.

Irgendwann habe sie angefangen, skurrile Begebenheiten zu notieren und diese nach Feierabend auf lustige Weise mit ihrem Smartphone an ihrem Arbeitsplatz als «Tankstellenlady» nachzudrehen, sagte Cayir der Deutschen Presse Agentur.

In den Szenen spielt sie die Kunden und sich selbst. Gleich eines ihrer ersten Videos sei viral gegangen. Dabei ging es um eine Kundin, die gefragt habe, ob sie auch Zigaretten verkaufe - während Esra Cayir vor einem großen Zigarettenregal stand. In einem anderen Video fordert ein Kunde Esra Cayir auf, den Preis für Super umzustellen, weil dieser ihm zu teuer sei.


Bildnachweis: © Lars Klemmer/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes
Aktuelle Nachrichten

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes

weiterlesen...
Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 21
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 20.05. bis 26.05.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...
Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 22
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 27.05. bis 02.06.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...

Neueste Artikel

Lenhardts Familie kritisiert Boateng-Auftritt vor Gericht
Aus aller Welt

Beim Beginn seines Münchner Prozesses um Körperverletzung äußerte Jérôme Boateng sich auch erstmals über seine gestorbene Ex-Freundin Kasia Lenhardt. Deren Familie kritisiert Boatengs Auftritt nun.

weiterlesen...
Kastrationen im Internet angeboten - Rentner vor Gericht
Aus aller Welt

Kastration auf der Couch: Ein Rentner soll im thüringischen Sömmerda Männern gegen Bezahlung etwa die Hoden entfernt haben. Vor Gericht schweigt er zunächst, dafür schildern Ermittler Verstörendes.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Lenhardts Familie kritisiert Boateng-Auftritt vor Gericht
Aus aller Welt

Beim Beginn seines Münchner Prozesses um Körperverletzung äußerte Jérôme Boateng sich auch erstmals über seine gestorbene Ex-Freundin Kasia Lenhardt. Deren Familie kritisiert Boatengs Auftritt nun.

weiterlesen...
Kastrationen im Internet angeboten - Rentner vor Gericht
Aus aller Welt

Kastration auf der Couch: Ein Rentner soll im thüringischen Sömmerda Männern gegen Bezahlung etwa die Hoden entfernt haben. Vor Gericht schweigt er zunächst, dafür schildern Ermittler Verstörendes.

weiterlesen...