21. Dezember 2020 / Polizeimeldungen

Einbruch in zwei Häuser

Zwei Männer hebelten Eingangstüren auf

von TP

Quelle: Presseportal

Durch das Aufhebeln der Eingangstüren gelangten zwei Männer aus Mönchengladbach (23 und 28 Jahre alt) in ein leerstehendes Haus an der Straße Unterwestrich. Zeugen beobachteten am 19. Dezember (Samstag), gegen 1.20 Uhr, wie die zwei tatverdächtigen Männer aus dem Haus kamen und hielten sie bis zum Eintreffen der Polizei fest. Diese nahm die beiden Personen vorläufig fest. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, die noch andauern. Bei der Sicherung der Spuren stellte sich heraus, dass am Nachbarhaus ebenfalls die Haustür aufgehebelt worden war. Das Haus war tags zuvor, am 18. Dezember (Freitag), gegen 4.20 Uhr, noch verschlossen gewesen. Hier wurden im Keller sämtliche Kupferrohre abgeschnitten und entwendet. Ob die beiden Taten im Zusammenhang stehen, ist auch Gegenstand der Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Meistgelesene Artikel

Playstation mit Falschgeld bezahlt
Polizeimeldungen

Verkaufssumme offenbar mit gefälschten 50-Euro-Scheinen gezahlt

weiterlesen...
Brand am Blumengeschäft
Polizeimeldungen

Unbekannter männlicher Täter entzündete Steckschwamm

weiterlesen...
Ein Bürgerwald im Wahnenbusch
Aktuelle Nachrichten

Zu besonderen Lebensereignissen einen Baum zu pflanzen ist eine alte Tradition

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren:

Brand am Blumengeschäft
Polizeimeldungen

Unbekannter männlicher Täter entzündete Steckschwamm

weiterlesen...
Trickdiebstahl auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes
Polizeimeldungen

Unbekannter Mann verwickelt eine Frau in vermeintliches Verkaufsgespräch

weiterlesen...