2. Juni 2021 / Aktuelle Nachrichten

Unterstützung für Gastronomie und Geschäfte

Wochenmarkt zieht um und Parken ist kostenlos

von TP

Quelle: Stadt Erkelenz

Die Erkelenzer Gastronomie braucht nach dem harten Lockdown jede mögliche Unterstützung. Um den Lokalen rund um Altes Rathaus und Markt auch freitags die Nutzung der Außenbestuhlung zu ermöglichen, wird der Wochenmarkt auf den angrenzenden Parkplatz verlagert. Die Stadt setzt mit dieser Maßnahme einen entsprechenden Beschluss des Rates um. Ab sofort ist das Parken in der Innenstadt kostenlos. Dies gilt zunächst bis zum 31. Juli. 
 
Wegen der Verlegung des Wochenmarktes kann auf dem Parkplatz wöchentlich von donnerstags, 22 Uhr, bis freitags, 15 Uhr, nicht geparkt werden. Die Stadtverwaltung setzt mit dieser Maßnahme den Beschluss des Rates vom 27. Mai 2021 um. Die Änderung gilt bereits ab Freitag, 4. Juni. Um den Aufbau zu ermöglichen ist die Sperrung des Marktes schon ab donnerstags um 22 Uhr nötig. Falschparker werden abgeschleppt.
 
Parken kostenlos
Als weitere Maßnahme zur Unterstützung der Gastronomie, aber auch des lokalen Einzelhandels wird ab sofort auf die Erhebung von Parkgebühren in der Innenstadt verzichtet. Dies gilt zunächst für die Dauer von zwei Monaten bis Ende Juli.
Die Parkdauer ist begrenzt auf die zulässige Höchstparkdauer laut Beschilderung. In allen Fällen ist die Parkscheibe auszulegen. An den Parkscheinautomaten wird ein zusätzlicher Hinweis angebracht.
 
Bürgermeister Stephan Muckel: „Rat und Verwaltung setzen in Abstimmung mit dem Gewerbering so einen wertvollen Impuls zur Wiederbelebung der Erkelenzer Innenstadt. Handel, Wochenmarkt und Gastronomie laden herzlich zu einem Besuch ein.“ 

Meistgelesene Artikel

Früh hohe Werte: Grippewelle in Deutschland hat begonnen
Aus aller Welt

Vor der Corona-Pandemie begannen Grippewellen meist nach dem Jahreswechsel. Mit Maskentragen etwa kam die Verbreitung von Influenza dann lange zum Erliegen. Das scheint sich wieder zu ändern.

weiterlesen...
Schnell, hell, selten: Leoniden-Sternschnuppen am Himmel
Aus aller Welt

Das diesjährige Maximum der Leoniden steht an. Die Sternschnuppen sind ein beliebtes Himmelsspektakel - wer sie sehen will, kann versuchen, sich exakt zu positionieren.

weiterlesen...
Corona-Fälle in China: Höchster Stand seit halbem Jahr
Aus aller Welt

Peking verfolgt weiter eine strenge Null-Covid-Strategie, die Zahl der Corona-Neufinktionen steigt dennoch deutlich an. Auch in Deutschland werden wieder mehr Fälle registriert.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Eindringliche Appelle beim Weltnaturgipfel in Kanada
Aus aller Welt

30 Prozent der Land- und Meeresflächen sollen bis 2030 unter Schutz gestellt werden. Das Ziel ist ambitioniert - UN-Chef Guterres warnt, die Menschheit werde zur «Massenvernichtungswaffe».

weiterlesen...
Bisher unbekannte Haiart vor Australien entdeckt
Aus aller Welt

So einen Hornhai haben die Forscher noch nicht gesehen: Für gewöhnlich hält sich die Art in flachen Gewässern auf. Doch dieses unbekannte gestreifte Exemplar lebt in den Tiefen des Ozeans.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Zivilgesellschaftliches Engagement ist Säule der Integrationsarbeit
Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Entwicklungen bei der Unterbringung geflüchteter Menschen in Erkelenz und

weiterlesen...
Vorübergehend:Parken in Erkelenz kostenfrei
Aktuelle Nachrichten

Ab dem 1. Dezember fallen keine Parkgebühren in der Innenstadt mehr an (befristet)

weiterlesen...