19. Januar 2023 / Aus aller Welt

Gefühlte 50 Grad: Rios Bewohner trotzen Sommerhitze

Heiß, heißer, Brasilien: Sonne satt in der «wunderbaren Stadt» Rio de Janeiro. Die berühmten Strände von Copacabana und Ipanema sind proppenvoll.

Zahlreiche Menschen genießen einen Tag am Ipanema-Strand bei hohen Temperaturen.
von dpa

Nachdem der Sommer regnerisch begonnen hatte, ist die Hitze in Rio de Janeiro angekommen. An mehreren Tagen hintereinander betrug die gefühlte Temperatur, die sich etwa wegen der Luftfeuchtigkeit oder Winden von der tatsächlichen unterscheidet, in der brasilianischen Metropole nun um die 50 Grad. Das Thermometer zeigte gestern eher 30 Grad.

Viele Bewohner Rios, der «wunderbaren Stadt», haben im Sommer auf der Südhalbkugel Ferien, am Freitag ist zudem Feiertag zu Ehren des Heiligen Sebastian. Die berühmten Strände von Copacabana und Ipanema sind auch unter der Woche voll. Die Strandbesucher räkeln sich in Stühlen oder nehmen ein Meerbad, manche kicken sich auch einen Ball so spektakulär wie möglich zu.

Selbst nach dem Sonnenuntergang, der am Arpoador mit seinem Felsen beklatscht wird, bleiben die Strände gut gefüllt.


Picture credit: © Lorrana Penna/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Tod von Doppelgängerin könnte Mord gewesen sein
Aus aller Welt

Eine Frau wird im Sommer tot in einem Auto entdeckt. Schnell glauben die Ermittler zu wissen, wer das Opfer ist. Doch der Fall ist komplizierter als zunächst vermutet.

weiterlesen...
Electrisize 2023 weitere Acts bekannt gegeben
Musik und Kultur

Zwei australische Rückkehrer, zwei niederländische Publikumslieblinge und ein Erkelenz...

weiterlesen...
Online-Dienstleistungen rund um den Offenen Ganztag
Allgemeines

Dienstleistungen rund um den Offenen Ganztag an Grundschulen und weiterführenden Schulen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sonnenschein und Nachtfrost in der neuer Woche
Aus aller Welt

Zum Wochenstart feiert die Sonne ein Comeback in Deutschland: Die Nächte werden eisig, Schnee fällt kaum noch.

weiterlesen...
Weitere Lawinenopfer in Österreich und Südtirol
Aus aller Welt

In den Alpen fiel in den vergangenen Tagen regional deutlich mehr als ein Meter Neuschnee. Allein in Tirol werden Dutzende Lawinen gezählt. In Südtirol stirbt eine deutsche Skitourengeherin.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sonnenschein und Nachtfrost in der neuer Woche
Aus aller Welt

Zum Wochenstart feiert die Sonne ein Comeback in Deutschland: Die Nächte werden eisig, Schnee fällt kaum noch.

weiterlesen...
Weitere Lawinenopfer in Österreich und Südtirol
Aus aller Welt

In den Alpen fiel in den vergangenen Tagen regional deutlich mehr als ein Meter Neuschnee. Allein in Tirol werden Dutzende Lawinen gezählt. In Südtirol stirbt eine deutsche Skitourengeherin.

weiterlesen...