5. November 2021 / Polizeimeldungen

PKW streift Radfahrer

Zeugen gesucht

von TP

Quelle: Presseportal

Am Dienstag (02. November) befuhr ein Radfahrer gegen 21.10 Uhr die Straße In Gerderhahn aus Fahrtrichtung Alte Römerstraße kommend in Richtung Tüschenbroich. Als er an mehreren am Fahrbahnrand parkenden Fahrzeugen vorbeifuhr, kam ihm ein PKW entgegen, der über seine Fahrbahnbegrenzung fuhr und auf seine Fahrspur geriet. Hierdurch kam es im Vorbeifahren zu einer Berührung zwischen der linken Lenkerseite des 21-jährigen Fahrradfahrers und dem linken Außenspiegel des PKW. Der junge Mann stürzte mit seinem Rad zu Boden und verletzte sich hierbei leicht. Der Fahrer des PKW setzte seine Fahrt fort, ohne anzuhalten. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen grünen beziehungsweise hellgrünen bis türkisfarbenen VW Golf 3 mit Erkelenzer Kennzeichen (ERK-) gehandelt haben. Die Auspuffanlage soll zudem sehr laut gewesen sein. Zur weiteren Klärung des Geschehens bittet die Polizei Zeugen, insbesondere den Fahrer des Pkw, sich zu melden. Zuständig ist in diesem Fall das Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg unter der Telefonnummer 02452 920 0. Es besteht alternativ die Möglichkeit, Informationen online über das Hinweisportal der Polizei einzureichen, https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Meistgelesene Artikel

Kita-Platz
Aktuelle Nachrichten

Jetzt noch schnell anmelden!

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Kita-Platz
Aktuelle Nachrichten

Jetzt noch schnell anmelden!

weiterlesen...
Gedenken der Kriegstoten
Aktuelle Nachrichten

Bezirksausschuss Erkelenz-Mitte möchte die Erinnerung wachhalten

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: